sanitaer.de
HilfeKontakt

Branchenserver zum Thema Sanitaer, mit umfassender Datenbank zu Handwerkern, Händlern und Herstellern aus der Haustechnikbranche. Staendig aktuelle Neuheiten. Der Eintrag in die Datenbanken ist kostenlos.
 
Mein sanitaer.de Login
Benutzername:

Passwort:
Noch nicht registriert?
Sanitär aktuell

Sauberkeit leicht gemacht

In Küche, Bad & WC kommt es besonders auf Sauberkeit an; deshalb sollten sich alle berührten Oberflächen hier gut reinigen lassen.

In Küche, Bad & WC kommt es besonders auf Sauberkeit an; deshalb sollten sich alle berührten Oberflächen hier gut reinigen lassen.
Ebene Oberflächen erleichtern die Hygiene, weil sie leicht zu reinigen sind - das gilt auch für Details. Spezielle Thermostatventile zum Beispiel verfügen über einen glatten Fühlerkopf, von dem sich Schmutz und Keime problemlos entfernen lassen.

Allzuviel ist ungesund - das gilt bei der häuslichen Hygiene in jeder Hinsicht. Einerseits schwächt übertriebene Reinlichkeit das Immunsystem und kann, ebenso wie der Kontakt mit scharfen Putzmitteln, zu Allergien führen, andererseits können Keime Krankheiten auslösen. In Küche, Bad und WC sollte jedoch besonderes Augenmerk auf Sauberkeit gelegt werden, denn hier sind mögliche Infektionsquellen zu finden. Kommen Temperaturen von 10 bis 40 °C sowie Feuchtigkeit hinzu, können Mikroorganismen gut gedeihen. Deshalb gilt für Küche und Sanitärbereiche: Regelmäßiges Händewaschen und Reinigen berührter Oberflächen sind ein Muss. Dazu zählen zum Beispiel auch die Thermostatventile an Heizkörpern.

Gerade für Räume mit einer höheren "Hygienestufe" bietet es sich deshalb an, Regler auszuwählen, deren glatte Oberflächen sich leicht reinigen lassen, wie die RAX-Fühler aus der X-tra Collection von Danfoss. Bei ihrer Gestaltung wurde zugunsten eines geschlossenen Fühlerkopfes bewusst auf Rillen und Vertiefungen verzichtet. Dafür attestierte das Hygiene-Institut Nord, Greifswald, die Unempfindlichkeit der Regler in den Farben Weiß oder Chrom gegenüber Desinfektionsmitteln sowie eine besondere Eignung für den Einsatz in hygienerelevanten Bereichen. "Die Desinfektion der mit Testorganismen beaufschlagten Fühlerelemente dieses Typs führte zu einer nahezu vollständigen Reduktion der Testorganismen in sehr hoher Güte (≥ 99,9 %)", urteilte das Institut.

Ihre klare, schnörkellose Optik macht die RAX-Fühler jedoch nicht nur hygienisch, sondern auch attraktiv: Bereits mehrere Design-Preise hat die X-tra Collection erhalten. Sie steht außer in Chrom und Weiß ebenfalls in den Farben Anthrazit, Schwarz, gebürstetem Edelstahl und Gold zur Verfügung.

Auch die Funktion steht der Form in nichts nach: Bei der Temperaturregelung arbeiten die Thermostatventile feinfühlig und energiesparend. Dazu verfügen die RAX-Fühler wie alle Thermostatventile über ein Element in ihrem Inneren, das mit einem Medium, hier: Flüssigkeit, gefüllt ist. Diese dehnt sich aus, wenn die Umgebungstemperatur steigt und schließt bei Erreichen der am Fühlerkopf eingestellten Wunschtemperatur das Ventil - der Heizwasserzufluss in den Radiator wird gestoppt. Umgekehrt wird das Ventil geöffnet und der Heizwasserzufluss erhöht, sobald die Temperatur im Raum sinkt. Der eingestellte Wunschwert - die Ziffer "3" beispielsweise steht für eine Raumtemperatur von rund 20 Grad - wird so automatisch konstant gehalten. Das bedeutet mehr Komfort und einen geringen Energieverbrauch.

Quelle: Danfoss

Seite empfehlenSeite druckenNach oben
Impressum  ·  AGB  ·  Datenschutz  ·  Partner  ·  Presse  ·  Werbung  ·  Sitemap  ·  Über uns
© 1997 - 2014 PULSAR interactive media GmbH · All rights reserved.